phone
map
mail

Daten­schutz­erklärung

Datenschutz­grundverordnung (DSGVO)

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen oder den Service in unserem Autohaus in Anspruch nehmen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Die gespeicherten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Autohaus Werner Hilgen GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Dirk Hilgen und Olaf Janßen
Friedrichsfehnerstraße 6
26188 Edewecht
Telefon: 04486 – 9260-0
E-Mail: info@hilgen.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Für den Datenschutz ist zuständig:

DEKRA Automobil GmbH
Niederlassung Oldenburg
Wilhelmshavener Heerstraße 242
26125 Oldenburg
Telefon: 0441 – 98393-0
E-Mail: oldenburg.automobil@dekra.com

Detaillierte Informationen dazu hängen für Sie im Autohaus aus.

Die Datenschutzerklärung der DEKRA (DEKRA Automobil GmbH, Handwerkstr. 15, 70565 Stuttgart) findet sich unter: https://www.dekra.de/oldenburg/footer/datenschutz.html

Sicherheit bei der Übertragung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erfassung personenbezogener Daten

Verarbeitung von Daten auf unserer Website/ Server Log-Dateien

Wir erfassen und speichern die Ihrem Computer zugewiesene IP-Adresse, um die von Ihnen abgerufenen Inhalte unserer Website an Ihren Computer zu übermitteln (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) ohne dabei Rückschlüsse auf die betroffene Person zu beziehen. Im Detail können folgende Daten erfasst werden: die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt dabei darin, das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website sowie der darüber abgewickelten Geschäfte sicherzustellen. Das heißt konkret: (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Insoweit ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. e und f DSGVO.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Verwendung von Cookies

Unsere Homepage verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Die Verwendung von Google Analytics aus der Website

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderen Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Die Datenschutzerklärung von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, findet sich unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir bei Notwendigkeit an die Daimler AG und Nissan Center Europe GmbH weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und für die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Verarbeitung von Daten in unserem Autohaus

Wir erfassen schriftlich in unserem Autohaus personenbezogene Daten für die Auftragsabwicklung, den allgemeinen Service, die interne Buchhaltung und für Werbezwecke gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, b und f DSGVO. Es liegt ein umfangreiches Datenschutzkonzept vor, damit diese Daten nicht durch unbefugte missbraucht werden können. Die Aufbewahrung orientiert sich an den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Auch aus eigenem Interesse, bewahren wir die Daten so kurz wie möglich auf.

Verarbeitung von ihren Fahrzeugdaten in unserem Autohaus

In unserer Werkstatt können bei Serviceleistungen ihre Fahrzeugdaten ausgelesen werden auf Grundlagen von 6 Abs. 1 lit. a, b und f DSGVO. Nach dem Auslesen des Fehlerspeichers werden die Daten umgehend gelöscht. Die Navigationssystedaten werden nicht ausgewertet. Die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) wird anonymisiert verwendet, d.h. nicht in Bezug mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen in Verbindung gebracht.

Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur, sofern das für unsere Dienstleistungen wie der Vertragsabwicklung oder dem Werkstattservice notwendig ist auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ein Verkauf oder eine Vermarktung an Dritte ist ausgeschlossen.

Verarbeitung von Daten durch die Daimler AG und die Nissan Center Europe GmbH

Im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO gibt es einen Zweck für Weitergabe Ihrer Daten an die Daimler AG zur Auftragsabwicklung, Umsetzung des Vertrages, dem Werkstattservice, u.ä. Serviceleistungen.

Die Datenschutzerklärung der Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart, finden Sie hier: https://www.daimler.com/datenschutz/ Die Datenschutzerklärung der Nissan Center Europe GmbH, Nissan-Nissan-Str. 6-10, 50231 Brühl, finden Sie unter folgendem Link: https://www.nissan.de/rechtliches/hinweise-datenschutz.html

Verarbeitung von Daten durch die Dekra Automobil GmbH

Zur Durchführung der Haupt- und Abgasuntersuchungen wird mit einem externen zertifiziertem Prüfunternehmen zusammen gearbeitet, in diesem Fall die DEKRA Automobil GmbH. Zum Verfassen des Prüfberichtes werden personenbezogene Daten auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO an die DEKRA weitergegeben.

Desweiteren erstellt die DEKRA Automobil GmbH in unserem Auftrag für Sie die Schadensgutachten von ihrem Auto. Die notwendigen personenbezogenen Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO an die DEKRA übergeben.

Die Datenschutzerklärung der DEKRA Automobil GmbH, Niederlassung Oldenburg, Wilhelmshavener Heerstraße 242, 26125 Oldenburg, ist via folgendem Link aufrufbar: https://www.dekra.de/oldenburg/footer/datenschutz.html

Ihre Rechte

Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht Auskunft in Form einer Kopie zu erlangen, welche personenbezogene Daten wie von Ihnen speichern und verarbeiten. Der Inhalt orientiert sich an Art. 15 DSGVO.

Die Anfrage nach dem Auskunftrecht hat direkt im Autohaus zu erfolgen, damit unsere Mitarbeiter Sie auch direkt als Antragsteller identifizieren können.

Sollten Sie nicht in unserem Autohaus ihr Anliegen vorbringen können, versuchen unsere Mitarbeiter gerne in Rücksprache mit unserem Datenschutzbeauftragten eine individuelle Lösung zu erarbeiten.

Falls Sie mehr als eine Kopie pro Jahr benötigen, erheben wir ein angemessenes Entgelt nach Art. 15 Abs. 3 DSGVO. Dieses orientiert sich an den aktuellen Stundensätzen unserer Mitarbeiter plus den Stundensatz unseres externen Datenschutzbeauftragten und ggf. weiteren Kosten durch Drittanbieter.

Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, dass wir ihre unvollständigen bzw. inkorrekten personenbezogenen Daten berichtigen. Bei Bedarf können Sie nach einer Erklärung verlangen.

Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO und §35 BDSG

Ein weiteres Recht ist das unverzügliche Löschen ihrer betreffenden Daten bei Vorliegen eines Grundes nach Art. 17 DSGVO. Das gilt zum Beispiel dann, wenn der Zweck für den die Daten erhoben wurden nicht mehr vorhanden ist oder wenn Sie die Einwilligung für die Datenverarbeitung rückgängig machen. Es kann sein, dass nicht alle Daten von Ihnen gelöscht werden können, wenn diesem gesetzliche Aufbewahrungsfristen, wie die Fristen für das Finanzamt, entgegenstehen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

Desweiteren können Sie ihre Daten für die Weiterverarbeitung auch Sperren lassen, wenn ein Grund nach Art. 18 DSGVO vorliegt. Ein Grund wäre, dass Sie die Richtigkeit der vorliegenden Daten bestreiten.

Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Sie haben die Möglichkeit bei Wechsel des Autohauses, zum Beispiel aufgrund eines Umzuges, Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln. Dafür müssen diese Daten auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung erfasst worden sein und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten verarbeitet werden.

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie können Widerspruch gegen die Speicherung und Verarbeitung von Daten einlegen, sofern die Daten durch das Autohaus nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f erfolgt. Insbesondere können Sie Widerspruch gegen Direktwerbung einlegen und ihre Einwilligung zurückziehen per formloser E-Mail oder schriftliche Eingabe an die oben genannte Adresse.

Eine Verarbeitung kann nur noch dann erfolgen, wenn zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden können oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO

Sie haben die Möglichkeit, Beschwerde bei der zuständigen Landesdatenschutzbehörde zu erheben. Im Falle der Autohaus Werner Hilgen GmbH & Co. KG ist dies die zuständige Aufsichtsbehörde des Landes Niedersachsen:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: +49 (0511) 120 45 00
Telefax: +49 (0511) 120 45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Website: https://www.lfd.niedersachsen.de